START FLOWING ab Mo, 08.03.2021

108,00 

8x montags – von 18:45 bis 20:00 Uhr
Ab dem 8. März 2021

Termine:

08.03. 15.03. 22.03. 29.03.
05.04. 12.04. 19.04. 26.04.

Am 5. April ist Ostermontag. Bitte beachte: Auch am Feiertag findet die Kurseinheit statt.

Artikelnummer: SFL210308 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Du liebst fließende Bewegungen? Du willst endlich wissen, was dieses Vinyasa eigentlich ist? Du hast ab und zu mal beim Vinyasa Flow mitgemacht, bist aber hinterhergehinkt? Du findest Flow eigentlich super, aber dir fehlt die Koordination?

In diesem Kurs fangen wir simpel an und erarbeiten uns eine gute Basis. Am Ende des 8-Wochen-Kurses dann die Königsdisziplin: Ein Inside Flow! Also ein Flow mit Choreographie auf Musik.

Das Wichtigste zum Kurs:
  • Dieser Kurs findet im Live Stream statt. Der Kurs findet also live im Internet statt! Es ist kein Video-Kurs. Wir treffen uns persönlich im Netz.
  • Du bekommst ein paar Tage vor Start des Kurses einen Link zum Stream.
  • Der Live Stream läuft über Jitsi. Jitsi ist wie Zoom, hat aber den Vorteil, dass Jitsi deine Daten nicht speichert und somit auch nicht weitergibt.
  • Für alle Teilnehmer aus der Region Ingolstadt: Sollten wir im März/April unser Yogastudio zu allen oder einigen Terminen öffnen dürfen, werden pro Session Studioplätze ausgelost.
  • Wenn du noch gar keine Yoga-Erfahrung hast, dann empfehle ich dir den Kurs YOGA FÜR ABSOLUTE BEGINNER UND BLUTIGE ANFÄNGER. START FLOWING ist für Vinyasa Flow-Anfänger gedacht.
  • Es spielt aber keine Rolle, wie fit du bist.
  • Trotzdem werden die Einheiten fordernd und anstrengend. Du wirst schwitzen. Stell dich darauf ein.
  • Du brauchst keine Yogamatte und auch sonst kein Equipment, das du dir anschaffen müsstest. Leg dir nur eine Decke bereit.
  • Dies ist ein fester Kurs mit acht Einheiten.
  • Mindestteilnehmerzahl: Fünf Personen.
Voraussetzungen:

  • Du hast ausreichend Platz. Um zu testen, ob du genug Platz hast, stell dich hin und breite die Arme aus. So viel Platz brauchst du von Seite zu Seite. Jetzt leg dich auf den Boden und streck die Arme über dem Kopf aus. So viel Platz brauchst du von vorne nach hinten. Beim Flow brauchen wir mehr Platz als in anderen Yogastunden. Je mehr Platz du hast, desto mehr kannst du deine Bewegungen fließen lassen.
  • Online-Streaming ist kein Problem (gute Internetverbindung, Smartphone/Tablet/Laptop, Browser aktuell)

Das könnte dir auch gefallen …