YOGA FÜR ABSOLUTE BEGINNER & BLUTIGE ANFÄNGER ab So, 24.10.2021

120,00 

8x sonntags – von 10:00 bis 11:15 Uhr
Ab dem 24. Oktober 2021

Bitte beachte: Am 14. November findet der Kurs nicht statt. Weiter geht’s am 21.11.

Termine:

24.10. 31.10. 07.11. 21.11.
28.11. 05.12. 12.12. 19.12.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: ABS20211024 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Du hast noch nie Yoga gemacht und willst endlich damit anfangen? Du machst ab und zu bei Yogastunden mit, aber irgendwie hast du das Gefühl, du verstehst nur Bahnhof und kommst nie so richtig mit? Mit diesem Kurs ist der Einstieg ganz leicht!

In diesem Kurs lernst du als AnfängerIn die häufigsten Yogastellungen, die richtige Atemtechnik und die wichtigsten Begriffe. Von Anfang an zeige ich dir ein paar Tricks, damit sich die Übungen nicht nur gut anfühlen, sondern auch gesund sind. Dieser Kurs ist eine ideale Vorbereitung auf reguläre Yogastunden und deine Yogapraxis zu Hause.

Mit der Übung schulst du deine Körperwahrnehmung, trainierst deine Beweglichkeit, stärkst deine Muskeln, förderst Gleichgewicht und Koordination und entwickelst Achtsamkeit und Ausgeglichenheit. Es ist nicht nur Blabla, wenn es heißt, Yoga ist gut für Körper, Geist und Seele.

Das Wichtigste zum Kurs:
  • Dieser Kurs findet im Live Stream und im Studio statt.
  • Du bekommst ein paar Tage vor Start des Kurses einen Link zum Stream.
  • Der Live Stream läuft über Jitsi. Jitsi ist wie Zoom, hat aber den Vorteil, dass Jitsi deine Daten nicht speichert und somit auch nicht weitergibt.
  • Für alle Teilnehmer:innen aus der Region Ingolstadt: Wir üben im BRIGHT YOGA-Studio. Dort gilt aktuell 3G Plus. Du kannst also ins Studio kommen, wenn du geimpft oder genesen bist oder einen PCR-Test gemacht hast.
  • Eine Yogamatte brauchst du nicht unbedingt. Für Übungen auf dem Rücken oder Bauch reicht eine Decke oder ein großes Handtuch. Alle anderen Übungen gehen im Prinzip auch ohne Unterlage. Für’s Studio allerdings empfehle ich dir, eine eigene Matte mitzubringen.
  • Was brauchst du sonst? Wenn du einen Yogagurt und Yogablöcke hast – perfekt. Alternativen für einen Yogagurt: Bademantelgurt, Schal, Gürtel, Springseil. Alternativen für Yogablöcke: Dicke Bücher, Flaschen oder Ähnliches zum Stützen.
  • Es sind keine Vorkenntnisse nötig und es spielt keine Rolle, wie fit du bist. Dieser Kurs hat damit Level 0.
  • Trotzdem werden die Einheiten fordernd und anstrengend. Du wirst schwitzen. Stell dich darauf ein.
  • Dies ist ein fester Kurs mit acht Einheiten.
  • Mindestteilnehmerzahl: Sechs Personen.
Voraussetzungen zu Hause:
  • Du hast ausreichend Platz. Um zu testen, ob du genug Platz hast, stell dich hin, breite die Arme aus. So viel Platz brauchst du von Seite zu Seite. Jetzt dreh dich zur Seite und breite wieder die Arme aus. So viel Platz brauchst du von vorne nach hinten.
  • Online-Streaming ist kein Problem (gute Internetverbindung, Laptop/Tablet/Smartphone, Browser aktuell)

Das könnte dir auch gefallen …